Aktuelle Zeit: 02.09.2014, 23:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 13:16 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 10.07.2009, 18:48
Beiträge: 2
Hallo,

meine Frau hat einen 09er 1,2 Panda. Normalerweise macht er nur Freude, mußte aber heute zum ersten Mal zum TÜV.
Große Überaschung: DURCHGEFALLEN! Eigentlich kein großes Ding, Beifahrerseitig Traggelenk Spiel und Koppelstange leichtes Spiel. Allerdings das nach ca. 23tkm und drei Jahren. Schon ein wenig traurig.

However. Hat jemand eine Empfehlung hinsichtlich der Qualität? Möchte gerne keine Schrott kaufen, der wieder nur 20tkm hält. Würde gerne mehr für gute Qualität ausgeben. Gibt es da Herstellerempfehlung? Oder kann man bedenkenlos bei z.B. Ebay kaufen?

Danke für Eure Meinungen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 14:10 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2006, 00:14
Beiträge: 2394
zunächst einmal: willkommen in der Welt der Fiat Pandafahrer :wink:

OlympiaP2 hat geschrieben:
Oder kann man bedenkenlos bei z.B. Ebay kaufen?


also wenn du "bedenkenlos" generell meinst würd ich zumindest bei e.bay mal ein klares Nein setzen.

Da soll es Händler geben, deren Ersatzteile und Zubehör als Neuteile angeboten werden die eher die Bezeichnung "Müll" verdienen und teilweise schon als "lebensgefährlich" in Punkto Sicherheit eingestuft werden können (z.B. hab ich schon von "neuen" Bremsbelägen aus Fernost gehört, die angeblich aus gepresstem Torf bestanden haben sollen) :shock:

Es gibt aber durchaus auch seriöse Angebote im Internet wo die Qualität und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt und die auch von vielen Mitgliedern aus Club und Forum positiv und als empfehlenswert beurteilt wurden und werden.

Diese Angaben sind jedoch verteilt auf verschiedene einzelne Themen im Forum

dies wurde erst kürzlich dazu eröffnet: Hersteller/Marken Zubehör Ersatzteile

und hier ein Sammelthema von Ersatzteil- und Zubehörhändlern zur Orientierung:
57860722nx58/wegweiser-suchhilfe-f14/%B0-fiat-panda-ersatzteile-zubehoer-haendler-bewertung-t1507.html

mfG

_________________
klick diesen Button:Bild...und teile uns mit deinen Freunden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 14:13 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2008, 12:09
Beiträge: 722
Wohnort: ND
Sind die Gelenke austauschreif, weil sie einfach nur ausgeschlagen sind, oder ist der Gummibalg gerissen, was natürlich für extra schnelles Ableben sorgt? Falls die Gummis noch gut sind; aufheben.

Haltbarkeit mit sicherheit nicht so toll, aber aus der Garantie hamses ja rausgeschafft :lol:

Ich hab die neuen beim E-Bucht-Händler bestellt und war zufrieden. Auch eine Reklamation wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit bearbeitet.
Der bietet auch ein ganzes Set an:http://www.ebay.de/itm/2-QUERLENKER-KOPPELSTANGE-VORNE-FIAT-PANDA-169-AB-2003-/350479153712?pt=DE_Autoteile&fits=Model%3APanda&hash=item519a2f7a30

Gruß vom spargel

_________________
Mein Panda ist kein Citycar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 14:50 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 18:50
Beiträge: 1049
Wohnort: Rheine
ich kann aus persönlicher erfahrung folgende hersteller empfehlen:

Febi Bilstein
Lemförder
Mahle

andere hersteller hab ich im fahrwerksbereich noch nicht verbaut (außer sachs bei stoßdämpfern etc.) soll aber auch andere gute geben.

hab erst kürzlich bei wagner-autoteile.de spurstangenköpfe von febi zu nem unschlagbaren preis erstanden und die abwicklung ging verdammt flott.

_________________
Panda 169 Sonderedition Alessi
1.2 8V 60 PS
schwarz-weiß mit grünen Sitzbezügen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 20:11 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 10.07.2009, 18:48
Beiträge: 2
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Dann werde ich mich mal auf die Suche nach Markenersatzteile machen.

PS: Das Traggelenk hat nur erhöhtes Spiel, aber Spiel ist Spiel, warum sollte ich das aufheben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 20:25 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2008, 12:09
Beiträge: 722
Wohnort: ND
spargel hat geschrieben:
Falls die Gummis noch gut sind; aufheben.


Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man auch bei ansich guten Teilen von der schlechten Qualität der Gummiteile überrascht wird. Deswegen hebe ich gute Faltenbälge/Gummitüllen z.B. auf. Die Fiatteile gibts nicht einzeln und Oltimermessen zum Stöbern sind auch nicht jedes Wochenende. Und nur wegen nem kaputten Gummibalg, den es einzeln nicht gibt, den ganzen Querlenker tauschen?

Bei meinen alten VWs hab ich mich schon oft über aufgehobene Kleinteile gefreut...

_________________
Mein Panda ist kein Citycar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 31.01.2012, 23:45 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 04.04.2011, 09:01
Beiträge: 102
Wohnort: Siegerland
Mal ne Frage in die Runde:

Was kostet die Reparatur des genannten Schadens in etwa, wenn man eine Werkstatt beauftragt?

Meiner hat zwar noch zwei Jahre bis zum TotalverschottungÜberflüssigerVerkersmittel, :yawinkle:

aber die beschriebenen Schäden an der Vorderachse kommen laut TÜV Report sehr häufig vor, auch bei der Erstuntersuchung.

Ich lass mich überraschen.

_________________
Schöne Grüße Dirk

FIAT : Finesse In Allen Teilen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 15:58 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 18:50
Beiträge: 1049
Wohnort: Rheine
etwa 2-3 arbeitsstunden
plus material
plus ggf. spur kontrollieren

hmm ... wenn man inne freie werke geht:
für die arbeit 80 - 150 euro
fürs spur einstellen/kontrollieren 40 - 80 euro
material?! geht von ganz billig bei ebay (hält von 12 bis mittags) bis extrem teuer von irgend ner luxusmarke mit goldstaub und glitzersteinchen ;)

hab das letztens ohne irgendwelche dokumentation und ohne hebebühne an nem kleinen peugeot gewechselt und ich hab etwa 5 stunden gebraucht, also braucht ein geübter mit hebebühne wesentlich weniger!

_________________
Panda 169 Sonderedition Alessi
1.2 8V 60 PS
schwarz-weiß mit grünen Sitzbezügen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 07.02.2012, 17:27 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 04.04.2011, 09:01
Beiträge: 102
Wohnort: Siegerland
Vielen Dank für deine Auflistung.

Finde ich schon übel wenn nach 3 Jahren fast die halbe Vorderradaufhängung erneuert werden muß :evil:

Vielleicht könnte man im Forum mal eine Extrarubrik eröffnen, wo Werkstattkosten für Reparaturen bzw. Inspektionen
gelistet werden, auch die Ersatzteilkosten
Ohne die Angabe der Werkstatt versteht sich.
So könnte man sich mal eine Übersicht verschaffen was häufiger kaputt gehen kann bzw. was man für unser Autochen
an Werkstattkosten einplanen muss.

_________________
Schöne Grüße Dirk

FIAT : Finesse In Allen Teilen ;-)


Zuletzt geändert von Panda 2011 am 08.03.2012, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Made in Polen
BeitragVerfasst: 07.03.2012, 20:40 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2010, 23:00
Beiträge: 61
Wohnort: Cottbus
der Bär wird nunmal in Polen gebaut......

bei unserem 2004er hab ich bei 70.000 und jetzt bei 93.000 die Koppelstangen gewechselt und bei 93.000km auch die Querlenker....

aber meine Freundin fährt auch jeden Tag böses Kopfsteinpflaster, ich nehm da lieber immer den Weg durch den Wald auf der Fahradstraße :oops: .

Die Koppelstangen sind von Mapco und die Querlenker von flennor (beides MiG).

Gruß frosch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 23.05.2012, 09:18 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 05.09.2009, 10:03
Beiträge: 7
wir haben 2x den Panda 169 in schwarz von 2007. Der 1. ist der 1.1 mit jetzt 26000KM und fälligem Tüv. Der 2. ist der 1.2 Dynamic mit Klima und so, nach dem Kauf auf LPG umgerüstet worden und hat jetzt 132000KM. TüV vor 2 Monaten gemacht.

Interessant finde ich das beide Fahrzeuge mit dennoch unterschiedlicher Laufleistung die gleichen Mängel haben.

Der 1.2 brauchte neuen Querlenker rechts, der übrigens in 20 min. gewechselt ist. (ca. 80€) Matthies. Und 2 Koppelstangen je 30€ in 5 Min. gewechselt.

Beim 1.1 musste zeitgleich auch der rechte Querlenker gewechselt werden, da das Kugelgelenk, wie beim anderen ebenfalls Spiel hatte.

Sollbruchstelle ? oder Timergesteuerter Defekt ? ist doch krass, dass die Fahrzeuge mit einem Fahrleistungsunterschied von 100000km die gleichen Mängel haben...
Entschuldigung, doch aber nicht nach nur 26000km ?

Naja, jedenfalls sollte sich da mal jeder Panda 169-Fahrer drauf einstellen. Man hört es am Besten, wenn man einen hohen Kantstein runterfährt, oder ähnlich. Es gibt ein deutliches Schlagen *klonk* auf der Seite des defekten Traggelenks.

Grüße Jan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 10.09.2012, 11:45 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 27.07.2012, 23:33
Beiträge: 67
Wohnort: Rastede, Ursprung Nähe Trier
Hallo,

nun hat es mich auch erwischt:
2009er Dieselpanda mit knapp 11000 km von einem Gebrauchtwagenhändeler gekauft und nun mit 15000km beidseitig ausgeschlagene Traggelenke. Ein leichtes klackern habe ich von Anfang an gehört, wäre aber nicht auf die Idee gekommen, dass bei der Laufleistung schon was ausgeschlagen ist.

Jetzt werde ich mich mal nach günstigen Ersatzteilen umgucken, wenn die Gebrauchtwagengarantie das nicht zahlt will ich nicht die 400 Euro ausgeben, die die Werkstatt haben will.

Gruß
Bernd

_________________
Fiat Panda 169 Multijet DPF 75 PS Bild
Alfa 156 Sportwagon 2,4 JTD 20V Bild
Suzuki Samurai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 10.09.2012, 19:32 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 18:50
Beiträge: 1049
Wohnort: Rheine
hmm ... weiß gar nicht was ihr alle habt. meiner hat nix. vielleicht bin ich auch einfach taub, aber wenn ich mitm meinungsverstärker unterm auto rumfuhrwerke is da nix ausgeschlagen.

_________________
Panda 169 Sonderedition Alessi
1.2 8V 60 PS
schwarz-weiß mit grünen Sitzbezügen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 10.09.2012, 19:44 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 27.07.2012, 23:33
Beiträge: 67
Wohnort: Rastede, Ursprung Nähe Trier
Hallo,

vielleicht gehst Du ja auf pfleglicher mit Deinem Auto um, als die Vorbesitzer von meinem mit meinem.

Wie auch immer, ich habe es gehört (jedes Mal wenn ich einen Bordstein runtergerollt bin und manchmal beim Anfahren), meine Vorderreifen sind auf der Innenseite fast blank und nun muss ich gucken wie ich das ganze am für mich günstigsten repariert bekomme. Aber ich denke ich werde versuchen zumindest zuzugucken, damit ich es das nächste Mal selber machen kann ...

Gruß
Bernd

_________________
Fiat Panda 169 Multijet DPF 75 PS Bild
Alfa 156 Sportwagon 2,4 JTD 20V Bild
Suzuki Samurai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traggelenk und Koppelstange
BeitragVerfasst: 28.02.2013, 21:12 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 27.07.2012, 23:33
Beiträge: 67
Wohnort: Rastede, Ursprung Nähe Trier
Hallo,

nun habe ich fast 29.000 km runter und beide Koppelstangen sind ausgeschlagen. Werde die in den nächsten Tagen wechseln.

Bin mal gespannt, in wievielen km die neuen Traggelenke und Koppelstangen wieder hinüber sind.

Gruß
Bernd

_________________
Fiat Panda 169 Multijet DPF 75 PS Bild
Alfa 156 Sportwagon 2,4 JTD 20V Bild
Suzuki Samurai


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Traggelenk kaputt zum 2.
Forum: FIAT PANDA II Typ 169 Hilfe Forum
Autor: Ducky
Antworten: 7

Tags

Forum, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Forum, Bau, Auto

Impressum