Aktuelle Zeit: 24.09.2020, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 06.02.2020, 13:16 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2017, 12:11
Beiträge: 30
Wohnort: Dresden
Der neue 3 Zylinder Panda mild hybrid, mit 6 Vorwärtsgängen+Elektrounterstützung kann

zur Zeit noch nicht Online bestellt werden.

Der FIAT Händler konnte keine Preise nennen, nur der 500er war für 11900 € bestellbar.

Da der Panda stets preiswerter im Handel war, ist mit 10-11000 € zu rechnen.

Eine Alternative zum 11 Jahre alten 169 ist denkbar.

MfG

Peter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 06.02.2020, 13:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 07.02.2020, 07:25 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2015, 09:01
Beiträge: 311
Wohnort: 85419 Mauern
Da bin ich mal gespannt, was ein 12 Volt Motor so leisten kann. Ob man den bei den 70 PS Verbrennerleistung überhaupt merkt?
Oder welche Ampere sollen da fließen?
Da hatte VW in den 1980er Jahren den schon besseren Polo mit Generator-Elektromotor.
Aber die Hersteller versuchen verzweifelt die alten Konzepte beizubehalten.
da fahre ich lieber meinen Panda 169 (60 PS) mit Autogas. Das kostet mich zwischen 3,50 und 4 €/100 km.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 09.02.2020, 15:08 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 21:39
Beiträge: 615
https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... brid-2020/
ein paar infos.
Smart macht das schon lang so, das sind die mit mindesthaltbarkeitsdatum :mrgreen: (MHD)
diese RSGs reißen halt die maschine mit 2 umdrehungen wieder an, funktioniert so ganz gut.
im stadtverkehr durchaus sinnig.
https://de.wikipedia.org/wiki/Starterge ... eneratoren
und mit dem kleinen anschub kann man die anfahrschwäche eines wirkungsgradoptimierten motors überspielen.

kleine anekdote am rand: meinen NSU lambretta von 1952 hatte schon einen Dynastart (und 12V), das machte fupp-fupp, und das ding lief.
sehr angenehme geschichte (aber schwer, 2 batterien, und ich bekam den riesigen rotor nicht mehr von der kurbelwelle- der "spezialist" ruinierte das dann anschließend komplett....)

gruß, stefan

edit hat den polo gefunden, den der Tscharlie vermutlich meint: https://www.autobild.de/klassik/artikel ... 59105.html
sooo innovativ finde ich persönlich den nicht- für einen liter mehr gabs den Citroen AX als diesel, 4-zylindrig, zuverlässig, laufruhig, unkapriziös, haltbar.
mit aufladung wäre das ein tolles ding gewesen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 06:35 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2015, 09:01
Beiträge: 311
Wohnort: 85419 Mauern
Auch ein interessanter Polo in dem Link.
Ich meine aber den, bei dem die Schwungscheibe der Kupplung zum Generator-E-Motor erweitert wurde. Wenn ich mich recht erinnere war der Motor damit um nur 5 cm länger.
Das kann aber auch schon in den 1970er gewesen sein.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 21:53 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 21:39
Beiträge: 615
das ist ja dann fast der dynastarter... 8)
so machen das die jungs von Mercedes, mit dem NAG3 getriebe und 48V- um noch schwerere monsterkarren noch nachdrücklicher an der ampel anzuschieben...damit man noch nach rechts an den radfahrern vorbeikommt, klappt leider nicht immer, die räder sind ja jezz auch elektrisch....
was für ein absurder mist, das alles.

und das sage ich, als leidenschaftlicher autofahrer und -mechaniker... :shock:

gruß, stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 11.02.2020, 07:27 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2015, 09:01
Beiträge: 311
Wohnort: 85419 Mauern
Ich hatte mit dem 45 PS Fiat Uno fire, keine Probleme von einer Ampel wegzukommen. :-D


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 12.02.2020, 13:36 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2017, 12:11
Beiträge: 30
Wohnort: Dresden
Schade, der FIAT Panda erscheint nicht in der E-Bonus Liste.

Erste Fahrberichte aus Bologna im Stop+Go zeigen einen Spritverbrauch um die 7 Liter an.

Auf den Ausfallstraßen moderate 5 Liter für den Dreizylinder im Segelmodus.

MfG

Peter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 18.02.2020, 11:30 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2017, 12:11
Beiträge: 30
Wohnort: Dresden
In der Presse werden für die Launch Edition bis zu 17000 € genannt.

MfG

Peter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 29.02.2020, 12:23 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2017, 12:11
Beiträge: 30
Wohnort: Dresden
Noch sind zu wenig Details bekannt, (Fahrersitz höhenverstellbar, Geheimfach, Gasanlage).

Da mein 169er neuen TÜV hat, wird vor 2022 keine Entscheidung getroffen.

MfG

Peter


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FIAT PANDA Mild Hybrid
BeitragVerfasst: 29.02.2020, 19:28 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2015, 09:01
Beiträge: 311
Wohnort: 85419 Mauern
Der 169er ist sowieso unschlagbar.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Bau, Erde, Auto, USA

Impressum | Datenschutz