Aktuelle Zeit: 18.01.2019, 12:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 21:16 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
schwenkfenster hat geschrieben:
hast du denn einen roten schlüssel dazu bekommen?
ist auf dem schlüssel so eine art stylisierter antennenmast abgebildet? welche farbe hat dieser?
gibts eine bedienungsanleitung? schon mal hineingeschaut (das kann sich lohnen)?
schlüsselnummer aus dem fahrzeugschein?
doch schon mal ins von mir verlinkte forum geschaut?
mach doch mal bilder, von den schlüsseln, dem armaturenblock, motorraum, typenschild, steuergerät.

gruß, stefan

Hey Stefan,wir haben nur zwei blaue Schlüssel erhalten.Kein Antennenmast oder so,nur reinstes Meeresblau und fiat Label :mrgreen: Fotos von Motor usw.. könnte ich evtl. die nächsten Tage ablegen,es ist die 0,9er Maschine mit Steuerkette und runder Abdeckung auf der Drosselklappe.Ich glaube auch nicht mehr an einen Fehler der Wegfahrsperre da es sich manchmal beim ersten Startversuch kurz anhört als wenn er zünden würde? :idea: Verlinktes Forum habe ich mich jetzt noch nicht angemeldet.Ihr seit alle so nett hier und ein Dirk aus der südlichen Region hat mir euer Forum auch ans Herz gelegt.Klar mehr User mehr Ideen,kann aber auch schnell zu viel des Guten werden :yawinkle: Die kleine Dose läuft ja super,es ist nur das Anspringen was mir Unbehagen bereitet.Wenn ich wüsste das es schon länger so geht wäre es mir wirklich egal aber 3 Wochen sind etwas knapp für eine reale Einschätzung.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.12.2016, 21:16 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 24.12.2016, 15:06 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
freejazzer hat geschrieben:
schwenkfenster hat geschrieben:
hast du denn einen roten schlüssel dazu bekommen?
ist auf dem schlüssel so eine art stylisierter antennenmast abgebildet? welche farbe hat dieser?
gibts eine bedienungsanleitung? schon mal hineingeschaut (das kann sich lohnen)?
schlüsselnummer aus dem fahrzeugschein?
doch schon mal ins von mir verlinkte forum geschaut?
mach doch mal bilder, von den schlüsseln, dem armaturenblock, motorraum, typenschild, steuergerät.

gruß, stefan

Hey Stefan,wir haben nur zwei blaue Schlüssel erhalten.Kein Antennenmast oder so,nur reinstes Meeresblau und fiat Label :mrgreen: Fotos von Motor usw.. könnte ich evtl. die nächsten Tage ablegen,es ist die 0,9er Maschine mit Steuerkette und runder Abdeckung auf der Drosselklappe.Ich glaube auch nicht mehr an einen Fehler der Wegfahrsperre da es sich manchmal beim ersten Startversuch kurz anhört als wenn er zünden würde? :idea: Verlinktes Forum habe ich mich jetzt noch nicht angemeldet.Ihr seit alle so nett hier und ein Dirk aus der südlichen Region hat mir euer Forum auch ans Herz gelegt.Klar mehr User mehr Ideen,kann aber auch schnell zu viel des Guten werden :yawinkle: Die kleine Dose läuft ja super,es ist nur das Anspringen was mir Unbehagen bereitet.Wenn ich wüsste das es schon länger so geht wäre es mir wirklich egal aber 3 Wochen sind etwas knapp für eine reale Einschätzung.

So hier jetzt mal Bilder vom Motor und Armaturenblock vor dem Start.Ich wünsche euch allen schöne Feiertage. :engel1 Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.12.2016, 15:42 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 11.05.2016, 19:37
Beiträge: 388
Schlüssel Code geht nach einer gewissen zeit aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.12.2016, 16:18 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
udo500 hat geschrieben:
Schlüssel Code geht nach einer gewissen zeit aus?

Ja alles unauffälig.Er würde sonst ja am Morgen auch nicht gut anspringen,ist aber auf dem Schlag da.Es hängt definitiv mit der Motortemperatur zusammen. :idea:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.12.2016, 16:33 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
Ihr Lieben erst mal ein frohes Fest zusammen.Heute ist die Möhre an der Ampel mal wieder aus gegangen.Evtl. doch der Leerlaufregler oder Drosselklappensensor.Welcher wäre denn unmittelbar auch für das Startverhalten verantwortlich und gibt es eine Möglichkeit den Leerlaussteller zu reinigen?LG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.12.2016, 13:15 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
So ich habe gerade den Leerlaufregler ausgebaut.Sieht alles ok aus.Er klackt leicht beim Schütteln wie es soll,die Hülse ist leichgängig und den Zapfen habe ich gut gesäubert.Werde dann weiter berichten :rock:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.12.2016, 16:06 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
Die Reinigung des Leerlaufreglers brachte leider keine Änderung.Leerlauf schwankt und Motor geht sporadisch beim Kuppeln an der Ampel auch aus.Kann der MAP Sensor falsche Werte liefern ohne das die Kontrollampe leuchtet?LG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2016, 14:35 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
Hey Leute,hat denn keiner mehr eine Idee zu meinem Problemchen.In einem weiteren Forum sprach man vom OT-Geber oder MAP-Sensor,was haltet ihr davon, sollte ich beides auf Verdacht ordern?LG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2016, 14:35 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 11.05.2016, 19:37
Beiträge: 388
das kann so einiges sein,
aber bevor du jetzt doch anfängst alles mögliche auf Verdacht zu tauschen,

Falschluft? dabei auch den Bremskraftverstärker denken.

Lambdasonde? ein einfaches Voltmeter aus dem Baumarkt reicht zur Überprüfung.

Steckverbindungen? was nützt es wenn der Sensor selbst IO ist aber am Steuergerät ein falscher Wert durch schlechte Verbindungen ankommt.

ein Fehler wird ja erst gespeichert wenn die Werte aus dem hinterlegten "Fenster" laufen
wenn ein Sensorwert in irgend einem Betriebszustand möglich ist wird also kein Fehler gesetzt, auch denn dieser Wert nicht zum momentanen Betriebszustand passt.

diese Einspritzung und auch die interne Fehlerdiagnose ist noch aus dem Mittelalter, da ist wenig dran und wird noch weniger überwacht.

OT Geber, den wird immer gerne alles mögliche in die Schuhe geschoben, das hat aber nix mit deinen schwankenden Leerlauf zu tun.
das er bei wärme aussetzt, OK das kommt vor, dann hast du aber weder Zündfunke noch ein Signal an der Einspritzdüse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2016, 15:08 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
udo500 hat geschrieben:
das kann so einiges sein,
aber bevor du jetzt doch anfängst alles mögliche auf Verdacht zu tauschen,

Falschluft? dabei auch den Bremskraftverstärker denken.

Lambdasonde? ein einfaches Voltmeter aus dem Baumarkt reicht zur Überprüfung.

Steckverbindungen? was nützt es wenn der Sensor selbst IO ist aber am Steuergerät ein falscher Wert durch schlechte Verbindungen ankommt.

ein Fehler wird ja erst gespeichert wenn die Werte aus dem hinterlegten "Fenster" laufen
wenn ein Sensorwert in irgend einem Betriebszustand möglich ist wird also kein Fehler gesetzt, auch denn dieser Wert nicht zum momentanen Betriebszustand passt.

diese Einspritzung und auch die interne Fehlerdiagnose ist noch aus dem Mittelalter, da ist wenig dran und wird noch weniger überwacht.

OT Geber, den wird immer gerne alles mögliche in die Schuhe geschoben, das hat aber nix mit deinen schwankenden Leerlauf zu tun.
das er bei wärme aussetzt, OK das kommt vor, dann hast du aber weder Zündfunke noch ein Signal an der Einspritzdüse.

Hallo Udo,schön das du dir die Zeit für mein Problem genommen hast.Also auf Falschluft haben die angeblich schon ohne Befund in der Werkstatt getestet.Wie gut die dort arbeiten kann ich nicht einschätzen.Welchen Wert dürfte die Lambdasonde denn aufweisen.Verursacht sie tatsächlich solche Probleme bei einem Defekt?Den MAB-Sensor kann ich also ausschließen oder wäre hier ein teildefkt möglich?LG


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 10:39 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
Ihr lieben,da für mein Problem wohl in absehbarer Zeit leider keine Lösung in Reichweite ist,habe ich mich vorerst entschlossen ganz simpel die Leerlaufdrehzahl über den Gaszug so weit zu erhöhen,das die Kiste zu mindest nicht an jeder Ampel ausgeht.Ich hoffe das mir diese bescheidene Notlösung für einige Zeit dienlich sein kann.Habe aber schon gemerkt das die Motortemperatur trotz kühler Wetterlage besonders im Stadtverkehr merklich dabei ansteigt :| Evtl. werde ich dann noch auf Verdacht einen MAB-Sensor bestellen.Den Leerlaufregler bekomme ich für einen Austausch leider wegen abgebrochener Torx-Spitze die noch in der Schraube sitzt nicht ausgebaut.Alles leider sehr unbefriedigend.Es zeigt mir doch mal wieder das man sich ohne ausreichend Mammon lieber kein Fahrzeug zulegen sollte :Hangman:
Wünsche allen einen guten Rutsch :engel1


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 13:11 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 21:39
Beiträge: 592
Wohnort: Karlsruhe/ Ettlingen
also, du hast eine wegfahrsperre, die lampe "code" zeigt durch ausgehen an, das die WFS entriegelt wurde.

ich betone mal wieder ausdrücklich: einen fiat mit WFS nur kaufen, wenn auch der rote schlüssel (master) dabei ist! wenn die WFS aussteigt, oder der letzte schlüssel kaputt geht, kann man das auto ohne neues steuergerät und die dazugehörigen sachen nicht mehr zum laufen bringen!

map-sensor kannst du dir sparen, das schadensbild ist ganz anders.

ich bin hier jetzt raus, ohne das fzg. gesehen und probegefahren zu haben, kann ich leider nichts mehr tun.
ich wiederhole mich.....melde dich im anderen forum an, schaue auf der mitgliederkarte nach einem member in der nähe, schreib den an und fahr da hin.

viel erfolg.

gruß, stefan


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 16:14 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 11.05.2016, 19:37
Beiträge: 388
an ein WFS Problem wird das nicht sein, zumindest nicht das mit dem Leerlauf schwanken und ausgehen.

und die WFS kann man mit einem anderen Motorsteuergerät auch umgehen.
gebrauchte Motorsteuergeräte ohne WFS gibt es bei ebay schon für 20€
(hatte ich bei meinem Cinquecento auch so gemacht)

und zu deinem erwähnten anderen Forum sag ich mal nix, da soll sich jeder selbst ein Bild von machen.
(gerade in Bezug auf 900er)

Lambdasonde schon gemessen?
Beispiel, wenn die die ganze zeit Fett oder Mager vorgaukelt hast du auch so ein Problem

https://www.youtube.com/watch?v=10CrIAB3X0Q


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 16:32 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
schwenkfenster hat geschrieben:
also, du hast eine wegfahrsperre, die lampe "code" zeigt durch ausgehen an, das die WFS entriegelt wurde.

ich betone mal wieder ausdrücklich: einen fiat mit WFS nur kaufen, wenn auch der rote schlüssel (master) dabei ist! wenn die WFS aussteigt, oder der letzte schlüssel kaputt geht, kann man das auto ohne neues steuergerät und die dazugehörigen sachen nicht mehr zum laufen bringen!

map-sensor kannst du dir sparen, das schadensbild ist ganz anders.

ich bin hier jetzt raus, ohne das fzg. gesehen und probegefahren zu haben, kann ich leider nichts mehr tun.
ich wiederhole mich.....melde dich im anderen forum an, schaue auf der mitgliederkarte nach einem member in der nähe, schreib den an und fahr da hin.

viel erfolg.

gruß, stefan

Hallo Stefan, wie bereits geschrieben hatte ich mich ja in einem großen Forum angemeldet.Es sind auch gleich 2 User eingestiegen, da runter ein Fiat Mechaniker.Beide waren ganz explizit der Meinung entweder Kurbelwellen-oder MAB Sensor?Für mich als Laie wird es dann schwierig das passende zu filtern.Viele Köche verderben ja bekanntlich manchmal auch die Diagnose :lol: Auch gibt es wohl bei vielen zb. Sensorendefekten ein teilweise sehr ähnliches Fehlerbild.Die meisten Werkstätten die mit einem unklaren Defekt zu tun haben arbeiten die möglichen Ursachen doch auch oft durch Auschlussverfahren im Sinne von Teiletausch ab.Selbst der Fehlerspeicher hilft ja nicht immer weiter.Ich traue da auch absolut keiner Werkstatt über den Weg.Zu viel Diletanttismus und bekanntlich auch Geldschneiderei.Da ist mir so ein Forum wie hier bei euch doch deutlich sympathischer.Hier können alle ohne Hintergedanken von einander lernen :weedman:


Zuletzt geändert von freejazzer am 30.12.2016, 16:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 16:44 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 24.10.2012, 15:34
Beiträge: 39
udo500 hat geschrieben:
an ein WFS Problem wird das nicht sein, zumindest nicht das mit dem Leerlauf schwanken und ausgehen.

und die WFS kann man mit einem anderen Motorsteuergerät auch umgehen.
gebrauchte Motorsteuergeräte ohne WFS gibt es bei ebay schon für 20€
(hatte ich bei meinem Cinquecento auch so gemacht)

und zu deinem erwähnten anderen Forum sag ich mal nix, da soll sich jeder selbst ein Bild von machen.
(gerade in Bezug auf 900er)

Lambdasonde schon gemessen?
Beispiel, wenn die die ganze zeit Fett oder Mager vorgaukelt hast du auch so ein Problem

https://www.youtube.com/watch?v=10CrIAB3X0Q

Also WFS glaube ich auch nicht.Dann würde er ja kalt auch schlecht anspringen,und mit dem Leerlauf hat die ja auch nichts zu tun.Lambdasonde wäre schon noch eine Möglichkeit,je wärmer der Motor desto auffäliger auch der schlechte Leerlauf und das Anspringen.Ich habe sie noch nicht gefunden,sitzt doch am Krümmer oder? :supz:Wenn ich den Schlauch vom MAB-Sensor abziehe geht der Motor sofort aus?Was ist mit der ganz frisch abgenommenen ASU.Bei einem Fehler an der Sonde sollte das doch bei der Abnahme aufgefallen sein?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Melde mich wieder zurück
Forum: DER PANDAFAHRER STAMMTISCH - Club Themen/Diskussionen
Autor: 4x4 Woifi
Antworten: 5
Möchte mich kurz vorstellen.
Forum: Begrüßung und Vorstellung neuer Mitglieder +++
Autor: alexis sorbas
Antworten: 16
Blue and ME TOMTOM 2 Live lässt sich nicht aktualisieren
Forum: FIAT PANDA III Typ 319 Hilfe Forum
Autor: Buford
Antworten: 2
Mich ma' vorstell
Forum: Begrüßung und Vorstellung neuer Mitglieder +++
Autor: crow1271
Antworten: 11
Traue mich mal mit Marbella hier rein :-)
Forum: Begrüßung und Vorstellung neuer Mitglieder +++
Autor: JKausDU
Antworten: 17

Tags

Auto, Bau, Essen, Forum, Geld, Haus, Liebe, Mode

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Bau, Auto, Erde, USA

Impressum | Datenschutz