Aktuelle Zeit: 19.02.2019, 23:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Benzinpumpe in Portugal
BeitragVerfasst: 23.01.2014, 17:26 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 23.01.2014, 17:08
Beiträge: 3
Hallo, mein Name ist Angela, ich bin ganz neu hier und ich lebe seit kurzem in Portugal.
Seit einiger Zeit hat meine Batterie Schwierigkeiten gemacht und dann war sie ganz leer (ich fahre gerade nur ganz ganz kurze Strecken). Nun haben wir sie ausgebaut, geladen und wieder eingebaut und kurz ist mein süsser himmelblauer Fiat Panda 1,2 Bj. 2003 angesprungen. Dann eine Stunde päter ist er nicht mehr angesprungen. Die Batterie hat noch getan aber sonst kam keine Reaktion (sorry wenn ich in Laiensprache das Problem beschreibe).
Das Motor-Warnlicht (gelb/orange) leuchtet.
Ich habe den ADAC angerufen, die schicken hier in Portugal eben einen Abschelppdienst, der in die nächste Werkstatt abschleppt.
Nun heisst es die Benzinpumpe sei kaputt!
Wie kommt das denn?
Hat das eine mit dem anderen zu tun?
Da ich nicht viel Geld habe (ich arbeite in einem ökologischen Projekt), kann ich nicht so einfach 380,- € für Pumpe plus Einbau zahlen.
Kann mir jemand mehr Infos dazu geben. Ich und der Mechaniker sprechen nicht die gleiche Sprache :(
Danke im Voraus und einen herzlichen Gruss nach DE
Angela


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.01.2014, 17:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpumpe in Portugal
BeitragVerfasst: 24.01.2014, 00:34 
Offline
Administrator - Vollmitglied im
Administrator - Vollmitglied im
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2006, 00:00
Beiträge: 5787
Wohnort: Ostfriesland
zunächst mal ein Willkommen in der deutschsprachigen Pandagemeinde, Angela

helfen kann ich leider nicht wirklich...aber da bisher von unseren Experten hier noch niemand etwas geschrieben hat sag ich mal folgendes:
Angela hat geschrieben:
Nun heisst es die Benzinpumpe sei kaputt!
Wie kommt das denn?
Hat das eine mit dem anderen zu tun?
Kann mir jemand mehr Infos dazu geben. Ich und der Mechaniker sprechen nicht die gleiche Sprache :(


die Benzinpumpe kann zwar defekt sein...aber von einer schwachen oder leeren Batterie kann sie eigentlich nicht den Geist aufgegeben haben.
Also dürfte das eine mit dem anderen nichts zu tun haben.
Und auch, wenn der "fremdsprachige" Mechaniker sagt, die Pumpe sei defekt, dann kann sie defekt sein...muß aber nicht :roll:
Ich will ihm nicht unterstellen, das er keine Ahnung hat oder die Situation und deine Unwissenheit ausnutzen möchte aber ausschließen kann man sowas nie :wink:

dreht der Anlasser denn durch, wenn du versuchst, zu starten?

vielleicht meldet sich ja noch ein Pandafreund mit mehr Erfahrung hier zu Wort und kann dir mit ein paar Tips oder Erklärungen behilflich sein...

Gruß
WB

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpumpe in Portugal
BeitragVerfasst: 24.01.2014, 01:12 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2011, 09:01
Beiträge: 138
Wohnort: Siegerland
Hallo Angela,

herzlich Bild im Forum.

Beim Einschalten der Zündung (ohne den Anlasser zu betätigen) läuft kurz die Benzinpumpe an,
das ist deutlich durch ein Summen zu hören.
Ist dieses Summen bei deinem Wagen zu hören?

Ich hatte mal Probleme mit der Pumpe bei meinem ehemaligen Golf III,
da lief die Pumpe nicht an und somit sprang auch der Motor nicht an.
Die Pumpe saß beim Golf im Tankboden, ich hatte leicht mit einem Gummihammer von unten auf den Tankboden geklopft
und siehe da die Pumpe lief wieder an.
Das ging eine Zeitlang gut, manchmal mußte der Gummihammer wieder zum Einsatz kommen, das Problem bestand nur beim Starten des Motors.
Nach rund einem Jahr war dann doch die Pumpe fällig.

Könnte in deinem Fall auch eine durchgebrannte Sicherung sein oder das Anschlusskabel zur Pumpe ist irgendwo defekt,
kann man mit einem Voltmeter überprüfen.

Falls definitiv die Pumpe kaputt ist, über einen freien KFZ-(Online)Teilehändler bekommt man diese meist deutlich günstiger.
Hier z.B. für rund 217,- Euro

Eine Anleitung habe ich hier gefunden: Benzinpumpe Panda ausbauen

......................................

Ein bisschen Werbung meinerseits :yawinkle:
Demnächst in Siegen und auch Bundesweit unterwegs: Naturwunder ERDE

_________________
Schöne Grüße
Dirk

BundesTwizyTreffen.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpumpe in Portugal
BeitragVerfasst: 24.01.2014, 13:44 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 23.01.2014, 17:08
Beiträge: 3
Herzlichen Dank an euch beide für eine Antwort!
Leider steht mein Auto nun in der Werkstatt und die eigene Überprüfung fällt aus - schade, ich mache so was gerne!
Ich habe gestern auch im Internet noch Benzinpumpen gefunden, in DE einiges güsntiger als in PT.
Wahnsinn, die Menschen haben hier kein Geld und wirklich vieles ist extrem teuer.
Und auch eine gebrauchte für 100,-€. Sie hat 45.000km hinter sich und ich überlege, wenn dann eine gebrauchte einzubauen.

Ich habe mich erinnert, dass nachdem der Wagen noch einmal kurz angesprungen ist, es danach dann etwas nach Benzin (in der Nähe des Fahrersitzes) gerochen hat. Ich werde den Mechaniker auf jeden Fall bitten, dass er Zuleitungen überprüft, oder die Punpe mechanisch überprüft, ob sie auch wirkich defekt ist.

Und Danke, Marcus, für den Link zu deiner Seite bei Greenpeace. WOW!
Ich lebe in Tamera, vielleicht sagt es dir etwas.

Soweit erst mal Danke und ich überlege nun das weitere Vorgehen.
Sonnige Grüsse aus Portugal
Angela


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpumpe in Portugal
BeitragVerfasst: 24.01.2014, 14:39 
Offline
kein Clubmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2011, 09:01
Beiträge: 138
Wohnort: Siegerland
Hallo Angela,
na dann hoffe ich das Du dein Bärchen günstig wie möglich repariert bekommst,
vielleicht ist es in der Tat nur eine undichte Leitung.


Angela hat geschrieben:
Und Danke, Marcus, für den Link zu deiner Seite bei Greenpeace. WOW!
Ich lebe in Tamera, vielleicht sagt es dir etwas.


Oh... da hast Du mich verwechselt, ich bin der Dirk (siehe Signatur) und mache zur Zeit Werbung
für die Multivisionsshow von Markus, die hier bei uns in Siegen (mehr auf: Greenpeace-Siegen) demnächst gezeigt wird.
Ist auch noch bis Ende 2015 in ganz Deutschland mit seiner Show unterwegs, der Eintritt ist frei.

Seine Bilder und auch seine Vorträge insgesamt sind erste Klasse.
Zuletzt war er vor 2 Jahren hier, mit seiner Show Europas wilde Wälder,
ich meine da wäre Portugal auch mit dabei gewesen.

Dein ökologisches Projekt ist sicherlich spannend, Tamera kenne ich leider nicht,
aber das WWW kennt es sicherlich, werde mich mal schlau machen.

Ich selbst bin auch begeistert mit meiner Kamera in der hiesigen Natur unterwegs.
Regelmäßig habe ich Ringelnattern in meinem Teich zu Besuch,
dazu werde ich demnächst eine kleine Doku veröffentlichen.
Eine klitzekleine Vorschau habe ich hier:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=UtwEVMJh8AM[/youtube]

So ich denke ich habe genug Off-Topic geschrieben, gleich werde ich noch raus geschmissen :oops:

Hoffe dein süsser himmelblauer ist bald wieder fit!

_________________
Schöne Grüße
Dirk

BundesTwizyTreffen.de


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpumpe in Portugal
BeitragVerfasst: 08.02.2014, 13:18 
Offline
kein Clubmitglied

Registriert: 23.01.2014, 17:08
Beiträge: 3
Hoffe dein süsser himmelblauer ist bald wieder fit![/quote]

Hallo Dirk,

tja mehr oder weniger.
Ich habe mir online in DE eine gebrauchte Benzinpumpe bestellt und die ist nun eingebaut, macht aber sofort ein komisches Geräusch, wenn ich den Schlüssel drehe. Sie scheint also nicht ganz in Ordnung zu sein und der Wagen springt nicht gut an. Sie baut anscheinend zuwenig Druck auf. Der Verkäufer sucht nun nach einer anderen Gebrauchten und dann probiere ich es nochmals neu.

Gut, dass ich nicht dringend auf das Auto angewiesen bin, da ich in einer grossen Gemeinschaft lebe und hier alles zu Fuss erreichen kann.

Und Schlangen hat es hier auch einige. Wasserschlangen und auch Landschlangen. Der Kontakt ist mitunter sehr nah. Man schwimmt nah aneinander vorbei oder eine Schlange schlängelt sich auch mal über den Fuss, wenn man sie still beobachtet.

Viel Erfolg mit der Dia-Show, gut, wenn die Menschen sehen, in was für einem Paradies wir "eigentlich" leben! Und dass wir alles dafür tun sollten es zu erhalten.

Lieben Gruss
Angela


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Benzinpumpe brummt
Forum: FIAT PANDA III Typ 319 Hilfe Forum
Autor: Beemacro
Antworten: 5
Panda 4x4 - Club Portugal
Forum: Clubs/Vereine weltweit - GBG
Autor: 4x4 Woifi
Antworten: 8
Panda 4x4 (153) - GAP Rallyes in Portugal
Forum: Fiat Panda 4x4 (141, 153, 253)Abenteuer, Reisen, Reportagen
Autor: Panda_Jagd
Antworten: 0
Benzinpumpe defekt
Forum: FIAT PANDA II Typ 169 Hilfe Forum
Autor: selbermacher
Antworten: 15
aus Portugal / Panda 4x4 Country Club / Erstzulassung 2002
Forum: Begrüßung und Vorstellung neuer Mitglieder +++
Autor: edehac
Antworten: 5

Tags

Bau, Forum, Geld, Name

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Bau, Erde, Auto, USA

Impressum | Datenschutz